Unsere Kitten besichtigen

Gerne können unsere Kitten ab einem Alter von 6 Wochen besichtigt werden - ein früherer Besuch könnte für die Kleinen eine grosse Belastung und Infektionsgefahr darstellen.
Uns ist wichtig, dass jedes Kitten das bestmögliche neue Zuhause bekommt. Deshalb ist es uns auch sehr wichtig, dass Sie sich ein Bild vom Leben und Aufwachsen unserer Kleinen in unserem Haushalt und mit unseren anderen Katzen machen.

Unsere Katzen & Kitten wachsen in der Familie auf. Da wir 2 kleine Kinder und einen  Hund haben, sind sie Lärm und Trubel im Haus gewöhnt. Sie bekommen ein rundum sozialisiertes, aufgestelltes kleines Kätzchen.

Birmas sind sehr sozial und sollten möglichst nicht als Einzelkatze gehalten werden. Es ist wunderbar zu sehen, wie zwei Katzen miteinander spielen und agieren können. Auch sind Birmas eine sehr kontaktfreudige Rasse - wenn sie nicht gerade am Schlafen oder Spielen sind, hat man sie immer, mehr oder weniger diskret, um sich.

Abgabe unserer Kitten

Wir geben unsere Kleinen frühstens mit 12 Wochen ab. Manchmal kann es aber sein, dass ein Kitten noch länger bei Mama bleiben muss um sich tadellos zu entwicklen. Diese Zeit gönnen wir dem Kitten selbstverständlich auch.

Zum Abgabezeitpunkt sind die Kitten bereits mehrmals entwurmt worden. Ebenso sind sie auf Leukose getestet, sowie 2x gegen Katzenschnupfen/Seuche und Leukose (vollständige Grundimmunisierung) gimpft worden. Jedes Kitten erhält dazu einen Impfausweis.

Die Kitten erhalten ihren Stammbaum von der FFH. Dieser wird üblicherweise nachgereicht, da er zum Abgabezeitpunkt der Kitten noch nicht ausgestellt ist.

Damit dem Kitten der Abschied von zu Hause leichter fällt, bekommt es noch ein paar Sachen mit (Decke, Spielzeug,...) sowie ein kleines Fress-paket mit bekanntem Futter, und weiteren praktischen Dingen. Ebenfalls erhalten Sie eine Speisekarte der Kleinen, damit sich das neue Familienmitglied möglichst prächtig entwickelt.

Optional:
Dem Kitten kann ein Microchip implantiert werden, es kann gegen Tollwut geimpft werden und es kann bei Bedarf einen Heimtierausweis ausgestellt bekommen. (Heimtierausweis und Tollwutimpfung zb. für Tiere die ins Ausland mitgenommen werden)

Bei Zuchttieren besteht die Möglichkeit weiterer Tests (Blutgruppe, Choco, Verdünnung,...)


Die Kitten sind bei Abgabe stubenrein und kennen die Benutzung einer Katzentoilette. Sie sind von der Mutter entwöhnt und ernähren sich bereits von Kittenfutter (Trockenfutter, Nassfutter, Fleisch).


Grundausstattung für ein Kitten

  • Katzen-WC & Katzenstreu (wir verwenden klumpende Streu sowie grosse WC-Kistchen ohne Deckel),
    Bitte ausreichend grosse Kistchen kaufen - Kitten spielen gerne im Sand
  • Futter- und Wassernäpfe (aus Metall oder Keramik, eher flach), Futtermatte
  • Kratzbaum oder mindestens ein Kratzbrett (ihre Möbel und Vorhänge werden es danken), Kratzelemente aus Pappe,....
  • Katzengras
  • einen oder mehrere Liegeplätze (runde Bettchen, Decken,...)
  • Bürste und Kamm
  • Transportbox
  • Spielzeug (Fasanenfedern, aber auch Socken, Bällchen, Rascheltunnel,....)
  • ganz viel Zeit für das Kleine



Qualität/Status

  • bei der Qualität unterscheiden wir:
    Liebhabertiere (LT) haben kleinere Unregelmässigkeiten zb. bei den Sporen oder Söckchen
    Zuchttiere (ZT) /Showtiere (ST) sind von besonderer Qualität und für Zucht und Ausstellung geeignet

    Wir geben keine Tiere zur Zucht ab, die nicht Showqualität aufweisen.
    Kitten in Zucht-/Showqualität werden natürlich auch als Liebhabertiere abgegeben.
  • beim Status unterscheiden wir:
    frei - das Kitten ist verfügbar
    option - es gibt Interessenten, noch ist nichts entschieden, Anfragen sind willkommen
    vergeben - das Kitten ist definitiv reserviert


Sollten Sie Interesse an einem unserer Kitten haben, senden Sie uns bitte eine E-mail.